Dr. rer. nat. Werner Budesheim

Besuchsanschrift:

Dr. Werner Budesheim
Sonstkoppel 5
21465 Reinbek-Ohe

Fernmeldenummern:

Telefon: 0 41 04 / 56 29

Telefax: 0 41 04 / 9 62 91 77

Elektronische Post:

Internet: www.budesheim.info

E-Mail: kontakt@budesheim.info

Kontakt

Hinweise:

Impressum | Disclaimer | Suche


Geleitete Tagestouren

Im Laufe der letzten rund dreißig Jahre habe ich über fünfzig Tages-Exkursionen zu Zielen in Norddeutschland organisiert und durchgeführt. Weiterhin habe ich fast vierzig mehrtägige Exkursionen unternommen.

Lfd. Nr.

Thema und Ziel

Veranstalter und Hinweise

Tag

1.

Herzogtum Lauenburg -
die Entwicklung der mittelalterlichen Kulturlandschaft (südlicher Teil)

Geographische Gesellschaft in Hamburg

Sonntag, 12. Mai 1985

2.

wie vor
(nördlicher Teil)

wie vor

Sonntag, 25. Mai 1986

3.

Ländliche Siedlungen in der Sadelbande
(südlicher Teil des Kreises Herzogtum Lauenburg)

Lauenburgische Akademie, Mölln

Sonnabend, 4. April 1987

4.

Ländliche Siedlungen in der ehemaligen
Grafschaft Ratzeburg (nördlicher Teil des Kreises Herzogtum Lauenburg)

wie vor

Sonnabend, 6. April 1988

5.

 Zwischen Mölln und Koberg

Fahrradexkursion durch Wälder, Felder und Dörfer;
Kooperative Leitung:
Dipl.- Ing. Josef Beller,
Dr. Werner Budesheim

Sonnabend, 24. September 1988

6.

Burgen im Kreis Herzogtum Lauenburg
und ihre geographische Relevanz

Geographische Gesellschaft in Hamburg

Sonntag, 28. Mai 1989

7.

Dorferneuerung im Rahmen der
Kampagne für den ländlichen Raum


Mittwoch, 20. September 1989

8.

Die Vier- und Marschlande unter natur- und kulturgeographischen Aspekten


Sonnabend, 28. April 1990

9.

Zwischen Schwarzenbek, Büchen und Lauenburg

Fahrradexkursion durch Wälder, Felder und Dörfer;
Kooperative Leitung:
Dipl.- Ing. Josef Beller,
Dr. Werner Budesheim

Sonnabend, 5. Mai 1990

10.

Slawische Burgen des frühen 9. Jahrhunderts
in und um Hamburg


Sonnabend, 12. Oktober 1991

11.

Klützer Ort -
„Winkel“ zwischen Lübeck und Wismar - wiederentdeckter Nordwesten Mecklenburgs


Sonnabend, 19. Juni 1992

12.

Die slawische und die deutsche Besiedlung
an der ethnischen Siedlungsgrenze
vom frühen bis zum hohen Mittelalter
in den Kreisen Stormarn und Segeberg


Sonnabend, 22. August 1992


13.

Wo sich Varus und Armin schlugen -
Die Wiederentdeckung des Schlachtfeldes der Römer und Germanen im Jahre 9 n. Chr. am Wiehengebirge


Sonnabend, 8 Mai 1993

14.

Klützer Ort -
„Winkel“ zwischen Lübeck und Wismar


Sonnabend, 19. Juni 1993

15.

Das Land Hadeln -
landschaftliche Beschaffenheit, Natur und Wirtschaft, Dörfer und Städte, Geschichte und Kultur


Sonnabend, 23. April 1994

16.

Wo sich Varus und Armin schlugen -
die archäologische Wiederentdeckung des Schlachtfeldes der Römer und Germanen im Jahre
9 n. Chr. am Wiehengebirge bei Kalkriese


Sonnabend, 6. Mai 1995

17.

Varus - Arminius - Germanicus -
Wo fand die Varusschlacht  (9. n. Chr.) statt?
Osnabrück - Grabungsfeld Kalkriese - Angrivarierwall (16 n. Chr.) an der Weser

Geographische Gesellschaft in Hamburg

Sonntag, 18. Juni 1995

18.

Nutzen und schützen im Wald

für interessierte Laien zum Thema: Forstwirtschaft, Jagd und Naturschutz

Sonnabend, 11. Mai 1996

19.

Ostholstein -
Entstehung der Landschaft, ihre Besiedlung, Burgen, Kirchen und Gutshöfe


Sonnabend, 27. September 1997

20.

Die Probstei,
nördlichster Teil des Landes Wagrien -

Entstehung der Landschaft, ihre Besiedlung, Siedlungsformen, Burgen, Kirchen, Klöster und Gutshöfe


Sonnabend 9. Mai 1998

21.

Ein Gang durch Wentorf -
Landschaft und Geschichte


Sonntag, 27. April 2003

22.

Wo sich Varus und Armin schlugen -
Das Varusschlachtfeld von 9 n. Chr.,
geographisch gesehen

Geographische Gesellschaft in Hamburg

Sonntag, 25. Mai 2003

23.

Ohe -
ein besonderer Ort in Stormarn (1. Teil)


Sonntag, 25. April 2004

24.

Ohe -
ein besonderer Ort in Stormarn
(Spaziergang durch den Osten und Süden der Gemarkung, 2. Teil)


Sonnabend, 30. April 2005


25.

Die slawischen Burgen im Kreis Herzogtum Lauenburg unter dem Gesichtspunkt ihres zeit-räumlichen Gefüges

Geographische Gesellschaft in Hamburg

Sonntag, 12. Juni 2005

26.

wie vor


Sonnabend, 10. September 2005

27.

Siedlungsformen im Kreis Herzogtum Lauenburg
ab dem 12. Jahrhundert

Geographische Gesellschaft in Hamburg

Sonntag, 7. Mai 2006

28.

Schmilau -
ein besonderer Ort im Lauenburgischen (1. Folge)


Sonntag, 14. Mai 2006

29.

Siedlungsformen im Kreis Herzogtum Lauenburg
ab dem 12. Jahrhundert


Sonnabend, 9. September 2006

30.

Varus und seine Legionen:
die Grabung in Kalkriese
(im Rahmen des Deutschen Schulgeographentages 2006, Bremen)


Mittwoch, 27. September 2006

31.

Kuddewörde -
ein besonderer Ort im Lauenburgischen (2. Folge)


Sonnabend, 12. Mai 2007

32.

Der „Limes Saxoniae“,
die Grenze Karls des Großen zwischen den nordalbingischen Sachsen und dem östlichen Slawenland (1. Teil, von der Elbe bis zur Trave)

gemeinsam für FLA und Geographische Gesellschaft in Hamburg

Sonnabend, 8. September 2007

33.

Wir gehen den Bach hinunter

Wanderung durch das geologisch und morphologisch interessante Bistal

Sonnabend, 15. September, 2007

34.

Wentorf b. H. -
ein besonderer Ort im Lauenburgischen -  (3. Folge)
vom Rathaus bis zur Bille


Sonnabend, 14. Juni 2008

35.

wie vor


Sonntag, 15. Juni 2008

36.

Noch einmal Kalkriese -
1999 Jahre nach der Varusschlacht - Zweifel werden laut

Kooperative Leitung:
Prof. Dr. Horst Keiling,
Dr. Werner Budesheim

Sonnabend 12. Juli 2008

37.

Der „Limes Saxoniae“,
die Grenze Karls des Großen zwischen den nordalbingischen Sachsen und dem östlichen Slawenland (2. Teil, von der Trave bis zur Schwentine)


Sonnabend, 6. September 2008

38.

Lütau -
ein besonderer Ort im Lauenburgischen (4. Folge)
- ein Spaziergang durch die Geographie und Geschichte Lütaus -  


Sonnabend, 6. Juni 2009

39.

Nordheide -
Landschaft, Dörfer, Kirchen


Sonnabend, 12. September 2009

40.

Kirchen und Klöster in Mecklenburg II:
Kloster Rehna, Gadebusch, Vietlübbe, Zarrentin


Sonnabend, 24. April  2010

41.

Das neu entdeckte Römerschlachtfeld bei Kahlefeld -
ein Sensationsfund

Kooperative Leitung:
Prof. Dr. Horst Keiling,
Dr. Werner Budesheim,
Dr. Petra Lönne (Kreisarchäologin Northeim)

Sonnabend, 8. Mai 2010   

42.

Sahms -
ein besonderer Ort im Lauenburgischen  (5. Folge)
- ein Spaziergang durch die Geographie und Geschichte von Sahms -


Sonnabend, 5. Juni 2010  

43.

Die Werlaburg im nördlichen Vorland des Harzes

Kooperative Leitung:
Dr. Werner Budesheim,
Elke Frobese, M.A.

Sonnabend, 7. Mai 2011

44.

Sterley -
ein besonderer Ort im Lauenburgischen  (6. Folge)
- ein Spaziergang durch die Geographie und Geschichte von Sterley -


Sonnabend, 21. Mai 2011

45.

Hohenhorn -
ein besonderer Ort im Lauenburgischen (7. Folge)


Sonnabend, 2. Juni 2012

46.

Eine germanische Siedlung
am Fuße des Gehrdener Berges

Kooperative Leitung:
Prof. Dr. Horst Keiling,
Dr. Werner Budesheim,
Ute Bartelt, M. A.

Sonnabend, 25. August 2012

47.

Siebeneichen -
ein besonderer Ort im Lauenburgischen (8. Folge)

Kooperative Leitung:
Dr. Werner Budesheim,
Karl-Heinz Weber, Bürgermeister

Sonnabend, 17. August 2013

48.

Lenzen und Höhbeck -
zwei archäologisch und historisch bedeutende Orte

Kooperative Leitung:
Prof. Dr. Horst Keiling,
Dr. Werner Budesheim

Sonnabend, 24. August 2013

49.

Salzwedel und um Salzwedel


Sonnabend, 14. September 2013

50.

Sylvette - Picasso - Sylvette - und das - Sylvette-Modell; Kunsthalle Bremen (mit Bus)


Sonntag, 9. März 2014

51.

Schöningen, Schöppenstedt und Königslutter


Sonnabend, 13. September 2014

52.

Berkenthin -
ein besonderer Ort im Lauenburgischen (9. Folge)


Sonnabend, 20. September 2014

53.

Emile Bernard - am Puls der Moderne;
Besuch der Bremer Kunsthalle


Sonntag, 1. März 2015

54.

Das Land Hadeln -
seine Geographie, seine Geschichte, seine Gegenwart


Sonnabend, 9. Mai 2015

55.

Sternberg mit Groß Raden, Güstrow und Teterow


Sonnabend, 21. Mai 2016

56.

Sandesneben -
ein besonderer Ort im Lauenburgischen (10. Folge)


Sonnabend, 10. September 2016

Stand: 10. Sept. 2016